> >
Navigation Mobile Navigation

Frische Sommerdrinks

Ist das heiß!

Erfrischende Sommerdrinks für die ganze Familie
Gibt es etwas Schöneres, als im Sommer entspannt in der Hängematte zu liegen mit einem erfrischenden Getränk in der Hand und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen? Bestimmt nicht!

Zurück zur Übersicht
Fünf 30-Minuten-Gerichte

Neben dem Wellness-Faktor …

… haben solche Drinks bei dem Wetter aber natürlich auch noch eine andere Funktion – sie helfen, dass der Körper nicht dehydriert. Nicht nur für uns Erwachsene, sondern vor allem für die Kinder ist das unheimlich wichtig. Denn während Erwachsene bei warmem Wetter meist auch mehr Durst verspüren, ist das Durst-Gefühl bei Kindern oft noch nicht so ausgeprägt – Kinder vergessen, zu trinken. Vor allem, wenn Sie viel rumtoben, spielen und mit anderen Dingen beschäftigt sind!

Am Tag sollten Kinder ca. einen Liter Flüssigkeit zu sich nehmen, natürlich hauptsächlich Wasser. Deshalb sind unsere Getränkerezepte natürlich nicht dazu gedacht, den kompletten Flüssigkeitshaushalt zu decken – aber sie sind fruchtige und erfrischende Abwechslungen, die auch den Kindern schmecken!

Der Klassiker: Pfirsich-Eistee

Eiskalter Eistee ist ein klassisches, erfrischendes Sommergetränk.

Mit einem großen Nachteil: in den konventionellen Produkten steckt eine Menge Zucker und andere Konservierungsstoffe. Aber man kann ihn auch ganz einfach selbst machen, mit frischen Pfirsichen und ganz ohne zusätzlichen Zucker!

Vier frische Pfirsiche vom Kern trennen und in Spalten schneiden. Zusammen mit etwas Wasser in einen Kochtopf geben und erhitzen (Hinweis: normalerweise sind die frischen Früchte süß genug – falls nicht, kann man in diesem Schritt 1-2 EL Zucker hinzugeben). Die Masse etwa 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, anschließend pürieren und durch ein Sieb streichen. Die übrig gebliebene Masse nicht wegtun: sie schmeckt fantastisch zu Eis oder im Joghurt!

Parallel zwei Teebeutel schwarzen Tee mit 250 ml Wasser aufkochen und etwa 4 Minuten ziehen lassen. Der Tee darf ruhig etwas stärker sein. Anschließend eine Handvoll Eiswürfel in einem großen Krug füllen – er sollte ca. 2 Liter Fassungsvermögen haben. Nun werden der Tee und der Pfirsich-Saft über die Eiswürfel gekippt, der Rest des Kruges wird mit kaltem Wasser aufgefüllt. Zur Deko noch ein paar Scheiben frische Pfirsiche dazugeben, alles nochmal kalt stellen – fertig!

Spritziger Fruchtgenuss: Rhabarber-Himbeer-Limo

Die süße Himbeere und der sauer-süße Rhabarber sind eine perfekte Kombi für eine sommerliche Erfrischung –
auch für Kinder eine schöne Abwechslung zum „normalen“ Fruchtsaft!

Für ca. 1,5 Liter etwa 500 g Rhabarber waschen, abziehen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit 50 g Zucker vermengen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Schale einer halben Zitrone abreiben und zum Rhabarber geben. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft zur Seite stellen. Rhabarber-Zucker-Zitronenschalen-Mischung mit 400 ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Nun geht es zu den Himbeeren: 350 g frische Himbeeren waschen, etwa 50 g als Deko zur Seite legen und den Rest zum Rhabarber geben und etwa 10 Minuten mitköcheln lassen. Die fertige Masse mit einem Stabmixer pürieren und mit Zitronensaft und Honig abschmecken. Und jetzt ab ins Eisfach für ca. 15 Minuten!

Wenn das Fruchtpüree gut durchgekühlt ist, ein Glas etwa zur Hälfte mit Püree befüllen und mit Sprudelwasser aufgießen. Ein paar frische Himbeeren und Eiswürfel rein und erfrischen lassen!

Eisige Erfrischung: Wassermelonen-Erdbeer-Slushy

Was folgt, ist die einfachste Erfrischung überhaupt:

Ein fruchtiger Slush aus nur drei Zutaten! Alles, was sie tun müssen, ist, gestückelte Melone einfrieren – und los geht’s:

450 g gefrorene Wassermelonenstücke aus dem Tiefkühlfach nehmen und im Mixer ein paar Minuten antauen lassen. Fünf frische Erdbeeren und den Saft von ca. ½ Limette hinzugeben, alles pürieren bis es eine cremige Konsistenz hat, ab in einen Becher, fertig!

Grüner Kinder-Cocktail: Orange Fizz

Für diesen leckeren Kinder-Cocktail braucht man etwas mehr Zutaten – aber es lohnt sich!

Die Kinder können sich selbst ihren eigenen Cocktail mixen, wie die Großen! Und gleichzeitig können sie auch noch beobachten, was passiert, wenn man gelb mit blau vermischt …

Für 6-8 Personen eine Bio-Orange waschen und halbieren. Etwa 4 Scheiben abschneiden, die restliche Orange auspressen und den Saft auffangen. Ebenfalls eine Zitrone auspressen und den Saft hinzugeben. Jetzt mit 200 ml Wacholderblütensaft und 1 L Orangensaft auffüllen. Nun beginnt die „Zauberei“: langsam etwa 120 ml Blue Curacao-Sirup (alkoholfrei) hinzugeben – nur wird das Getränk grün! Die Mischung mit etwa 400 ml Mineralwasser auffüllen und mit Kirsch-Orangen-Spießen verzieren.

Karibisch lecker: Ananas-Mango-Kokos-Traum

Ein Schluck von diesem leckeren Sommerdrink und Sie können mit Ihren Kindern in Gedanken eine Reise in die Karibik machen…! Ein Traum!

Für zwei Portionen ½ Ananas und ½ Mango schälen und in Würfel schneiden. Den Saft einer Limette, das Mark einer halben Vanilleschote, 1 EL Kokosflocken, 200 ml Kokosmilch und eine Handvoll Eiswürfel in einen Mixer geben und durchmixen – schon kann die Reise losgehen!

schliessen