Navigation Mobile Navigation

Die Sommer-Challenge

Schöner Spätsommer

30 Dinge, die man im September tun kann, um das wohlige Sommergefühl mit in den Herbst zu nehmen –
„Die 30-Tage-Sommer-Challenge“

Der September ist ein klassischer Zwischenmonat – es kann nochmal richtig heiß und sommerlich sein, aber im Grunde fängt der Herbst schon an und das schöne Urlaubs- und Sommerferiengefühl verfliegt zusehends. Höchste Zeit, den Sommer etwas zu verlängern und das wohlige Sommergefühl zu konservieren! Wir haben 30 Tage Zeit – los geht’s!

Zurück zur Übersicht
Die 30-Tage-Sommer-Challenge

Picknick im Park

Draußen sein, frisches Obst und leckere Snacks genießen und, am besten zusammen mit Freunden, die Sonne einfangen – was gibt’s besseres?

Eiscreme selbst machen

Noch viel besser als gekauftes Eis schmeckt selbstgemachtes – zum Beispiel dieses hier.

Boot fahren

Sicherlich gibt es in der Nähe einen Fluss oder einen See, oder? Dann ab auf’s Boot! Egal ob Tretboot, Kanu oder Schlauchboot – Hauptsache auf’s Wasser!

Fenster bemalen

Die Sonne will nicht so recht durch die Wolken kommen? Egal! Wir malen uns die Sonne ans Fenster! Und Blumen, Strände, das Meer und und und…

Einen Blumenstrauß pflücken

Egal, ob auf einer Blumenwiese selbstgepflückt (natürlich nur auf entsprechend gekennzeichneten Wiesen) oder zumindest im Blumengeschäft selbst zusammengestellt – ein frischer Blumenstrauß bringt den Sommer ins Haus!

Lagerfeuer machen und Marshmallows und Stockbrot grillen

Lagerfeuer, Stockbrot und am besten noch eine Gitarre – und der Sommerabend ist perfekt!

Bowling spielen

Bei schlechtem Wetter natürlich drinnen, bei gutem Wetter kann man es auch spielend einfach selbst „basteln“: Flaschen aufstellen, Ball dazu, fertig

Sommerbilder aus Bügelperlen herstellen

Aus Bügelperlen kann man fast alles machen – wir wäre es z. B. mit praktischen Getränkeuntersetzern in Obstform? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Obstsalat machen

Zum Erdbeeren pflücken gehen ist es im September meist schon zu spät – aber auf dem Markt gibt es immer noch leckere Obstsorten. Lassen Sie Ihre Kinder das Obst aussuchen, geschnippelt wird dann gemeinsam!

Eine richtig nasse Wasserbombenschlacht

Egal, ob die Sonne scheint oder nicht: Eine Wasserbombenschlacht geht immer! Zur Not geht’s danach ganz schnell unter die heiße Dusche!

Eine Nachtwanderung

Abenteuer gibt es auch zu Hause – zum Beispiel eine spannende Nachtwanderung direkt vor der eigenen Haustür!

Eine Fahrradtour

Der Klassiker: Fahrrad schnappen, ein paar Getränke und Snacks einpacken und den Sommer auf zwei Rädern genießen!

Kreidebilder malen

Über bunte Kreidebilder auf der Straße freuen sich nicht nur die Kinder – sondern auch Passanten, die daran vorbeilaufen! Tipp: bleiben Sie noch einen Moment sitzen, wenn die Kinder fertig gemalt haben, und beobachten Sie die Reaktionen der Spaziergänger!

Einen Blumenkranz basteln

Sommerlich leicht, so ein Blumenkranz! Am schönsten ist er mit vielen bunten Blumen – oder doch lieber ganz schlicht und einfarbig?

Einen Staudamm bauen

Egal ob am Stand, am Bach oder auf dem Spielplatz – einen Staudamm aus Sand bauen und dann zusehen, was Wasser für eine Kraft hat, ist nicht nur für Kinder spannend!

Klettern gehen

In luftigen Höhen kann man noch echte Sommerluft schnuppern – zur Not auch in der Halle!

Minigolf spielen

Wer schafft es, den Ball mit den wenigsten Schlägen ins Loch zu befördern? Ein kleiner Wettbewerb hebt die Stimmung – und am Ende gibt es natürlich ein Belohnungseis für alle!

Pizza backen

Zusammen mit den Kindern den Pizzateig selbst ansetzen, ihm beim Aufgehen zusehen, anschließend selbst belegen und sich beim Essen der leckeren Pizza fühlen, als wäre man im Italienurlaub – viva l’Italia!

Draußen übernachten

Klar, für dieses Abenteuer sollte man sich keine Regennacht aussuchen – aber mit einem dicken Schlafsack und warmen Anziehsachen bewaffnet kann man gut eine Nacht auf der Terrasse oder dem Balkon verbringen!

Fruchtige Limo herstellen

Im Sommer erfrischt fruchtige Limo, an kälteren Tagen zaubert sie das Sommergefühl herbei – ein paar Rezeptideen haben wir hier für Sie zusammengestellt!

Etwas pflanzen

Selbstgezüchtete Kresse ernten und zu einem frischen Quark verarbeiten – mmmhhh, lecker!

Zelten

Die Sommerferien sind zwar schon vorbei, aber spielerisch verlängern kann man sie trotzdem – ob man das Zelt auf einem Campingplatz, im Garten oder im Wohnzimmer aufschlägt, ist dabei völlig egal!

Einen neuen Spielplatz ausprobieren

Klar, der Stammspielplatz liegt praktisch nah an der Wohnung – aber wieso nicht einmal schauen, was in einem anderen Stadtteil so los ist? Auf die Rutsche, fertig, los!

T-Shirts bemalen

Die Erinnerungen an den schönen Sommerurlaub kann man auch bildlich festhalten – wie wäre es auf T-Shirts, Jutebeuteln oder Pullovern? Diese Erinnerungen trägt man stolz durch den Herbst!

Sternbilder suchen

An einem klaren Abend kann man wunderbar draußen sitzen und Sternbilder suchen und bestimmen – zahlreiche Apps und Bücher helfen dabei!

Sandbilder malen

Was gehört unweigerlich zum Sommer? Klar, Sand! Damit kann man auch wunderbar malen – einfach mit Kleber das gewünschte Muster malen, Sand drüberstreuen, den überschüssigen Sand abklopfen und den Rest mit Wasserfarbe verzieren.

Einen Brettspielmarathon veranstalten

Wenn jeder sein Lieblingsspiel mitbringt, gibt es schnell ein buntes Sammelsurium an Spielen – jeder darf jedes ausprobieren!

Theater spielen

Studieren Sie ein kurzes Theaterstück mit Ihren Kindern ein und organisieren Sie eine Freiluftaufführung für Freunde und Nachbarn!

Ein Riesenbild mit Wasserfarben malen

Einfach ein altes Stück Tapete oder eine Malrolle auf eine Wiese legen und mit Ihren Kindern ein Riesenbild malen! Dabei dürfen natürlich nicht nur Pinsel benutzt werden – wie wäre es z. B. mit Ploppfolie, mit der lustige Abdrücke gemacht werden können?

Eine Sommerolympiade veranstalten

Der perfekte Abschluss für den Sommer? Klar, eine Sommerolympiade! Zusammen mit Freunden und Kindern können Sie so ein letztes Mal den Sommer feiern – und viele schöne Erinnerungen mit in den Herbst nehmen.

schliessen