Navigation Mobile Navigation

Basteln & Malen

Nikolausüberraschung
basteln mit Franzi

Selten ist frühes Aufstehen so spannend wie am Nikolaustag!
Das ganze Freunde-Team putzt fleißig die Schuhe und Stiefel und stellt sie am Abend vorher vor die Tür. Sogar Willis Turnschuhe sehen aus wie neu. Bestimmt findest auch du am nächsten Morgen viele Süßigkeiten und tolle Überraschungen in deinen Tretern. Franzi hat dieses Jahr eine besondere Idee: Es ist eine Überraschung für den Überrascher! Neben ihre Schuhe stellt sie eine Nikolausüberraschung, die sie selber gebastelt hat. Denn Franzi findet, dass das Schenken mindestens so viel Spaß macht, wie beschenkt zu werden. Wie ist es mit dir? Möchtest du auch ein Dankeschön zu deinen Schuhen stellen? Na, dann los! Franzi zeigt dir, wie es geht.

Zurück zur Übersicht
Novemberlichter basteln
Das gebrauchst Du für die Nikolausüberraschung

Du brauchst:

  • Einen leeren Milch- oder Saftkarton
  • Rotes Geschenkpapier (oder rotes Tonpapier)
  • Weiße Servietten
  • Druckvorlage „Franzis Nikolausüberraschung“
  • Schere
  • Klebstoff
  • Bleistift
  • Filzstift
  • Lineal

Und so geht´s:

Schneide den leeren Karton oben gleichmäßig auf, spül ihn gründlich aus und trockne ihn ab. Lass dir beim Schneiden von einem Erwachsenen helfen.

Mit dem Lineal misst du nun die Seiten des Kartons aus. Du musst wissen, wie hoch der Karton ist und wie breit alle Seiten der Öffnung insgesamt sind. Ein normales Tetrapack ist 9 cm breit und 6 cm tief. Bei zwei langen und zwei schmalen Seiten rechnet man also 6 cm + 6 cm + 9 cm + 9 cm = 30 cm (und schon sieht man mal, wie nützlich Mathe ist). Rechne noch einen Zentimeter dazu, damit es beim Aufkleben nicht zu knapp wird.

Bei der Höhe kommt es ganz darauf an, wie viel oben abgeschnitten wurde. Franzis Karton zum Beispiel ist nach dem Abschneiden 19 cm hoch. Rechne auch hier einen Zentimeter zu dem, was du ausmisst. Zeichne jetzt die Fläche auf die Rückseite des Geschenkpapiers und schneide sie aus. Klebe sie dann rundherum auf den Karton. Drucke nun die Druckvorlage aus, schneide sie aus und schreibe auf Franzis Schild, für wen die Überraschung sein soll. Klebe die Druckvorlage auf den Karton.

Die Innenseite polsterst du jetzt noch ein wenig mit Servietten aus, so dass sie oben schön dekorativ herausgucken und fertig ist deine Nikolausüberraschung! Naja, noch nicht ganz. Natürlich musst du sie auch noch befüllen. Du kannst zum Beispiel Äpfel, Tee und Nüsse hineintun. Oder etwas Selbstgebasteltes. Wie wäre es mit selbst gebackenen Plätzchen?

Eine Anleitung zum Kekse backen hat Franzi natürlich auch noch parat.

Nikolausüberraschung selber basteln - Step 1
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 2
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 3
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 4
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 5
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 6
Nikolausüberraschung selber basteln - Step 7
schliessen