> >
Navigation Mobile Navigation

Kochen & Backen

Franzis leckerer Narren-Schmaus

Zum Karneval gehören auch Leckereien – Franzi hat ein paar mega coole Ideen für deine Karnealsparty!
Franzi hat ihre Freunde zur Karnevalsparty eingeladen. Aber sie muss noch die Wohnung dekorieren und ihr Kostüm ist auch noch nicht ganz fertig. Doch etwas Leckeres soll es ja auch noch geben. Das ist ein klarer Fall für einfache und schnelle Rezeptideen! Hast du auch Lust auf einen Narren-Schmaus? Dann sag deinen Eltern Bescheid. Zusammen lässt sich so ein Schmaus noch schneller vorbereiten!

Zurück zur Übersicht
Franzis leckerer Narren-Schmaus
Obstigel

Obstigel

Für einen Obstigel brauchst du den größten Apfel, den du finden kannst, Zahnstocher und Weintrauben. Wasche das Obst und lass deine Eltern den Apfel in der Mitte durchschneiden.

Nun legst du beide Apfelteile mit der Schnittseite auf einen Teller. Jetzt stichst du eine oder mehrere Weintrauben auf einen Zahnstocher. Lass etwa 2 cm vom Zahnstocher frei. Diese stichst du dann in den Apfel. Wiederhole das, bis der Apfel voller Zahnstocher ist. Fertig ist dein Obstigel! Du kannst das auch mit Käse oder Cocktailtomaten machen oder mischen. Was schmeckt dir?

Karnevals-Klassiker

Karnevals-Klassiker

Wenn es ganz schnell gehen muss, kannst du auch Berliner, Luftschlangen und Konfetti kaufen.

Lege die Berliner auf einen großen Teller und verteile Konfetti und Luftschlangen um den Teller herum. Das geht super schnell und sieht schon mit wenigen Handgriffen sehr schön bunt aus! Außerdem gehören Berliner einfach zu Karneval!

Pizza selber machen

Pizza selber machen

Du brauchst Fertigpizzateig aus dem Supermarkt und Zutaten, die auf eine Pizza kommen, z. B. Käse, Paprika, Champignons und Salami.

Wasche das Gemüse und lass deine Eltern die Zutaten zum Belegen in kleine Stückchen schneiden. Legt ein Stück Backpapier auf das Backblech und darauf den Teig. Verteilt darauf die zum Teig dazugehörige Tomatensoße. Sobald deine Freunde da sind, kann jeder die Pizza so belegen, wie er sie mag. Dann noch den Käse darüber streuen und ab damit in den Backofen

Clownsbrot

Clownsbrot

Nimm eine Scheibe Brot und lege eine Scheibe Käse drauf. Auf den Rand gibst du Ketchup, das sollen die Haare des Clowns sein. Für die Nase nimmst du eine kleine Scheibe Tomate und legst sie in die Mitte. Als Mund kannst du entweder ein halbe Tomatenscheibe nehmen oder einen Streifen roter Paprika. Für die Augen eignen sich zwei Olivenscheiben perfekt. Oder du nimmst Gurkenscheiben oder etwas anderes, das dir schmeckt.

Vielleicht willst du dein Clownsgesicht auch anders gestalten? Du könntest z. B. statt Ketchup vorsichtig Salatstreifen an den Rand legen. Übrigens ist es auch voll lustig, wenn jeder sein eigenes Brot belegt. Wer hat den lustigsten und leckersten Clown angerichtet?

schliessen