Navigation Mobile Navigation

Spezialwissen

Gesund und mit guter Laune …

… durch Herbst und Winter
Haaaatschiii! Erschrocken guckt das Ferdi Freunde Team zu Willi. „Gesundheit!“, sagen alle gleichzeitig und Ferdi bemerkt: „Wow, das war ja laut.“ Berti macht sich Sorgen: „Nicht, dass du jetzt krank wirst. Wir wollten doch zusammen Novemberlichter basteln.“ „Das werden wir auch!“, grinst Lisa. „Willi, kennst du eigentlich schon mein Gesundheits-ABC?“ Wenn du im Herbst die ersten Erkältungen um dich herum bemerkst, ist es Zeit für Lisas Herbst-Tipps. So kommst du fit durch den Herbst und Winter:

Zurück zur Übersicht
Gesundheits-ABC
Viele Vitamine

Viele Vitamine

Vitamine helfen dir, gesund zu bleiben. Für ausreichend Vitamine sorgen Obst und Gemüse. Am besten ist es, wenn man zu heimischem Obst und Gemüse greift. Da es in Deutschland angebaut wurde, hat es keinen langen Weg hinter sich. Dadurch ist es frischer und enthält somit viele Vitamine. Zum Beispiel fallen Äpfel, Birnen, Kürbisse, Karotten, Grünkohl und andere Kohlsorten darunter. Wie wäre es mit einer köstlichen Kürbissuppe?

Viel Trinken!

Viel trinken

Wusstest du, dass manche Menschen vergessen, ausreichend viel zu trinken? Das kann gerade dann passieren, wenn man total in etwas vertieft ist. Manchmal, wenn wir total viel Spaß mit unseren Freunden haben, vergessen wir das Trinken. Stellt euch also am besten euer Glas Wasser in Blickweite auf.

Hände waschen!

Hände waschen

„Und wasch dir die Hände!“ Puh, diesen Satz hast du bestimmt schon öfter gehört. Aber um Bakterien zu entfernen, ist Händewaschen tatsächlich wichtig. Und zwar nicht nur dann, wenn unsere Hände dreckig aussehen. Nach dem Besuch der Toilette, wenn wir nach Hause kommen oder uns die Nase geputzt haben, sollten wir uns kurz dafür Zeit nehmen. Halte deine Hände unter fließendes Wasser, seife dann Handinnenflächen, Handrücken, Daumen, Fingerspitzen, Nagelbett und die Zwischenräume deiner Finger gründlich ein und spüle sie dann gut mit Wasser ab. Na, hast du es gemerkt? Genau, die Fingerzwischenräume werden normalerweise gerne mal vergessen. Wie gut, dass du jetzt ein Profi im Händewaschen bist!

Beweg Dich!

Beweg dich

Auch wenn du manchmal nicht so recht Lust hast, bei kaltem Wetter vor die Tür zu gehen, solltest du das trotzdem tun. Frische Luft und Sonnenlicht tun nämlich total gut. Menschen, die den ganzen Tag drin sind und nie Sonnenlicht abbekommen, können sogar in eine depressive Stimmung kommen. Hättest du das gedacht? Und im Herbst und Winter werden die Tage ja auch immer kürzer. Das heißt, wir bekommen die Sonne eh schon weniger zu sehen. Also raus mit dir und Sonne tanken! Du musst auch nicht gleich joggen. Ein Spaziergang wirkt auch schon Wunder.

Sogar wenn es regnet, gibt es eine Menge cooler Sachen, die du draußen machen kannst. Hier sind ein paar tolle Spiele für schlechtes Wetter: Regenspiele

Lach doch mal!

Lach doch mal

Mit Freunden macht einfach alles Spaß und es gibt oft etwas zu lachen (zum Beispiel beim „Stadt Land Fluss“ spielen). Wenn man gute Laune hat und lacht, ist das gut für das Immunsystem und stärkt deine Abwehrkräfte. Klasse, oder? Einfacher kann man gar nicht fit bleiben!

Viel (immunstärkenden) Spaß wünscht dir das Ferdi Freunde Team beim Umsetzen der Tipps!

schliessen